Gegner steht fest: Hornets treffen auf SG Stern

22. Februar 2011

Der Gegner der Hornets Mannheim in der ersten Runde der Play-downs in der DPL Divsion II steht fest und heißt: SG Stern Vikings. Die Viernheimer unterlagen ihrerseits in zwei Spielen gegen die Waldbronn Huskies (4:7 und 0:5) und treffen somit als bestplatziertes Team nach der Hauptrunde (3.) auf das schlechtplatzierteste, die Hornets (8.). In dieser Saison standen sich die beiden Mannschaften bereits zwei Mal gegenüber, wobei Mannheim im Pokal (4:5 n.P.) die Oberhand behalten konnte und beim 7:7 in Viernheim in den letzten Minuten den Punkt sicherte.

Werbeanzeigen

Hornets im Fernsehen

19. Januar 2011

Ende des vergangenen Jahres war ein Fernsehteam des ZDF bei den Hornets Mannheim zu Gast. Der Grund dafür: Moderator Sven Rex  testet als Laie  in seiner Sendung „Sport Check“ unterschiedliche Sportarten aus und war dieses Mal auf der Suche nach einer Hobby-Eishockeymannschaft. Fündig geworden ist er in der DPL, besser gesagt in Mannheim. In einer Trainingseinheit der Hornets stand Rex das erste Mal in seinem Leben in kompletter Eishockey-Montur auf dem Eis und machte damit seine ersten Gehversuche. Die Hornets-Spieler zeigten dem Laien ein paar grundlegende Übungen, die verdeutlichen sollten, wie komplex dieser Sport ist. In seinem Beitrag stellt Rex nicht nur die Sportart an sich vor, sondern geht auch auf die Kosten für Einsteiger ein und erklärt in einem Gespräch mit einem Sportmediziner, warum Eishockey lohnenswert und anstrengend zugleich ist. Höhepunkt des ZDF-Gastspiels war in der Tat ein Gastspiel: Auf Einladung der Hornets nahm Sven Rex an der Pokalpartie der Mannheimer gegen die Export Rangers teil. Zwar kam der Moderator bei seinen Einsätzen kein einziges Mal an die Scheibe, einen Eindruck bekam der Neuling aber allemal. Der komplette Beitrag ist auf dem ZDF Infokanal („fit und aktiv“) oder hier zu sehen.

Das ZDF nutzte gleich die Gelegenheit, um auch in den beiden Sendungen „Volle Kanne“ und „Drehscheibe Deutschland“ über die DPL, die Hornets und insbesondere deren Spielerin Anabel Becker zu berichten. Ganz unter dem Motto „Frauen im Männersport“ begleitete das Kamerateam die 25-Jährige am Abend des Pokalspiels. Den Beitrag gibt es hier.


+++ „Spiel des Jahres“ für die Hornets +++

5. Januar 2011

Das neue Jahr ist noch nicht einmal eine Woche alt, doch für die Hornets Mannheim steht bereits das „Spiel des Jahres“ an. Der Grund: Am Donnerstag, 06.01., empfangen die Mannheimer in der DPL Division II um 21.30 Uhr die Tigers Eppelheim. Beide Mannschaften haben ihre ersten vier Partien dieser Saison verloren und stehen somit im Tabellenkeller. Nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses belegt Eppelheim den letzten Rang. Zur Erinnerung: Der Tabellenletzte steigt dieses Jahr direkt in die Division III ab. Mannheim muss unbedingt gewinnen, will es beim schweren Restprogramm (in Ludwigshafen, zu Hause gegen Mad Dogs Ib und bei der SG Stern) nicht auf Schützenhilfe angewiesen sein.


Saisonauftakt: Hornets vs Schlappschuss

6. Oktober 2010

 

 

 

 

Saisonauftakt in der DPL: Die Hornets Mannheim starten am kommenden Freitag (08.10.) in die Eishockey-Saison 2010/2011. Gegner im ersten Spiel ist das Team von Schlappschuss Eppelheim. Die Partie beginnt um 22 Uhr und wird in der Eissporthalle Viernheim ausgetragen.


Saisonvorbereitung mit Hindernissen

8. September 2010

Für die Hornets Mannheim hat die Vorbereitung auf die neue Saison in der DPL begonnen – allerdings nicht ohne Schwierigkeiten. Aufgrund der Umbauarbeiten im Eisportzentrum Herzogenried (EZH) müssen die diversen Hobbyteams ihre Trainingszeiten in den Nebenhallen der SAP-Arena zur Verfügung stellen.

Bis auf Weiteres trainieren die Hornets deshalb derzeit freitags, um 22 bis 23.30 Uhr, in der Eissporthalle in Viernheim (www.eissporthalle-viernheim.de).


Halbfinale steht: Hornets vs. Ludwigshafen

10. März 2010

In der zweiten Play-off-Runde der DPL Division II kommt es zu einer Neuauflage des Vorjahreshalbfinals: Wie schon in der vergangenen Saison treffen die Hornets Mannheim auf den ERC Ludwigshafen, der sich vor Jahresfrist in drei Spielen durchsetzen konnte. Weil die Nebenhalle 2 der SAP-Arena diese Woche für den Spiel- und Trainingsbetrieb gesperrt ist, wird das erste Spiel aller Voraussicht nach am kommenden Sonntag in Ludwigshafen ausgetragen (18 Uhr). Das Rückspiel findet dann am darauffolgenden Donnerstag (18. März) in Mannheim statt. Bei einem möglichen dritten Spiel (25. März) hätten die Hornets erneut Heimrecht.


Hornets zu Gast bei den Adlern

27. Februar 2010

Wie jedes Jahr sind die Hornets Mannheim im Rahmen der Kooperation zwischen den Adler Mannheim und der DPL bei einem Heimspiel des DEL-Rekordmeisters zu Gast. Zusammen mit den anderen Mannschaften der DPL werden sich die Hornets am Dienstag die Partie der Adler gegen Augsburg  anschauen.