Hornets mit deutlichem Sieg

28. November 2011

Beim Liegenspiel gegen die Tigers aus Eppelheim gelang den Hornets ein deutlicher Sieg mit 10:1 (3:0 5:0 2:1) Das Spiel fand auf heimischem Eis in der SAP Arena statt.
Beide Mannschaften starteten mit sehr verhaltenem Körpereinsatz. Man fürchtete, dass die Unparteiischen hart und konsequent durchgreifen würden, da das letzte Spiel der Tigers „unsanft“ verlaufen ist.
Nach bereits 30 Sekunden versenkte Björn Becker den Puck ins Netz der Tigers zum 1:0. Er sollte noch weitere vier Mal an diesem Abend treffen. Die Gastgeber setzten sich mit der frühen Führung deutlich ab und ließen den Gegnern nicht ins Spiel kommen. So klingelte es immer wieder im Tor der Tigers ohne effektive Gegenwehr. Es gelang sogar das ein oder andere Tor in Unterzahl.

Im letzten Drittel gelang den Eppelheimer noch ein Treffer für die Ehre.

Werbeanzeigen

Niederlage im Pokalspiel

19. November 2011

Am frühen Samstagmorgen trafen die Hornets im Pokalspiel auf Slappschuss. Nach einem aus Hornets Sicht eher schwachen erstem Drittel, tauten die Hornets auf und es folgte ein offener Schlagabtausch mit guten Chancen auf beiden Seiten. Am Ende stand es 7:5 für die Gastgeber aus Eppelheim. Alles in allem ein sehr faires Spiel bei dem es zwischenzeitig sogar nach einem Sieg der Hornets aussah die mit 10 Feldspielern personell unterlegen waren.